NEWS

Geschätzter Fan, Spieler, Mitglied, Unterstützer oder Interessent des ESV Weierfing; bitte beachte auch die laufenden Aktualisierungen unter den Klassen JUGEND - DAMEN - MIXED - HERREN - SENIOREN.

                                          Sportliche Grüße vom Vorstand des ESV Weierfing

Achtung! Neuer Trainingstag!

 

Seit April ist jeden Dienstag und Freitag ab 19:00 Uhr Training in der Stocksporthalle Aurolzmünster.

Alle Stocksportinteressierten können zu uns kommen und mitspielen,

wir freuen uns über jede(n) Besucher(in).

 

v.l.: Norbert Hörandner, Leopold Zaglmayer, Karl Bubestinger, Manfred Thalbauer und Christian Rachbauer.
v.l.: Norbert Hörandner, Leopold Zaglmayer, Karl Bubestinger, Manfred Thalbauer und Christian Rachbauer.

Landesliga N/W Sommer 2024

Viertelfinale gegen Andorf 1

 

Am 28.06. spielten die Herrenmannschaft Weierfing 1 daheim gegen den ATV Stocksport Andorf 1.

Durchgang 1, Weierfing liegt nach vier Kehren schon mit 4:1 vorn, Andorf kann jedoch nur mit zweimal 1 auf 4:3 verkürzen.

Beim 2. Durchgang ist es umgekehrt. Andorf legt mit 3:1 nach vier Kehren vor, Weierfing stellt in Kehre 5 auf 3:3, Andorf macht mit einer 2 in der letzten Kehre die Sache klar. mit 5.3 stellen sie den Zwischenstand auf 2:2 zur Pause.

Nach der Pause legen die Weierfinger einen Zahn zu. Mit einem souveränem 7:2 stellen unsere Herren auf 4:2.

Durchgang 4, Weierfing legt gleich mit einer 3 vor. Andorf kontert, nach vier Kehren steht es 3:5 für Andorf. Weierfing gibt jedoch nicht nach, die letzten zwei Kehren gehen an die Gastgeber. Mit 6:5 ist der Tagessieg gelungen!

Ergebnis 6:2 für den ESV Weierfing. Gratuliere!

Für den Finaltag am 06.07. in Sarleinsbach wünschen wir allen Gute!

 

 

v.l.: Martina Rachbauer, Anna Zweimüller, Annemarie Thalbauer, Petra Gruber und Marijana Hörandner
v.l.: Martina Rachbauer, Anna Zweimüller, Annemarie Thalbauer, Petra Gruber und Marijana Hörandner

6. Runde Staatsliga Damen Auswärts gegen Hausmannstätten

 

Auf der schwierig zu spielenden Bahn in Hausmannstätten ging es für die Damen vom ESV Weierfing um alles. Vom Viertelfinale bis zum Abstieg war alles möglich.

Durchgang 1, ausgeglichen bis zur letzten Kehre, ging mit 6:4 an Hausmannstätten. Es steht 0:2.

Durchgang 2, Weierfing nach 2 Kehren schon in Führung, in Kehre 3 passieren Fehler, Anna Zweimüller hat ein Problem mit Schwindel. Kehre 4, Anna wirft den Stock nach vorne, fällt fast auf die Bahn. Ein Weichsel mitten im Spiel. Martina Rachbauer steigt ein. Trotz der Belastung mit dem Wechsel, spielen die Weierfinger Damen den Durchgang mit 6.4 fertig. Es Steht 2:2 zur Pause. Zu diesem Zeitpunkt ist der Klassenerhalt schon fix.

Die nächsten Durchgänge gehen mit 11:3, 8:2 und 11:1 an Hausmannstätten.

Somit endet die Partie mit 8.2 für Hausmannstätten. Da in der Gruppe B jede Mannschaft 6 Punkte erreicht hat, müssen die Spielpunkte entscheiden.

Hausmannstätten und Liebenfels geht ins Viertelfinale, Weierfing bleibt als Steher in der Staatsliga Damen, und Lustenau steigt ab.

 

Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt!

 

 

ESV Weierfing gegen GSC Liebenfels
ESV Weierfing gegen GSC Liebenfels

5. Runde Staatsliga Damen Auswärts gegen Liebenfels

 

Die Damen aus Liebenfels müssen unbedingt gewinnen, nur so können sie den Abstieg verhindern.

Dementsprechend motiviert starten sie ins Spiel. Mit 14:2 Punkten stellten sie gleich auf 2:0.

Der 2. Durchgang war knapper, Weierfing hatte zweimal Pech mit der Daube, drum schrieb wieder Liebenfels. Mit 5.3 stellten sie auf 4.0 zur Pause.

Auch Durchgang 3 war auf Augenhöhe, Weierfing schon 5:1 in Führung liegend, konnten die Liebenfelser Damen unsere Fehler ausnutzen, und noch auf 6:5 stellen. Somit war den Gastgeberinnen der Sieg nicht mehr zu nehmen. Auch Durchgang 4 ging mit 9:4 an Liebenfels. Im 5. Durchgang war mit dem letzten Versuch noch ein Spielgewinn möglich, dieser ging leider daneben. Mit 5:5 war das Ergebnis 8.2 für Liebenfels fix.

Trotz der beiden Auswärtsniederlagen stehen die Damen des ESV Weierfing weiter auf Rang 1 in der Zwischenwertung.

 

 

ESSV Lustenau gegen ESV Weierfing
ESSV Lustenau gegen ESV Weierfing

4. Runde Staatsliga Damen

Auswärts gegen Lustenau

 

Das erste Auswärtsspiel mussten die Damen des ESV Weierfing nach Götzis in Vorarlberg fahren.

Der schwierig zu spielende Belag war eine Herausforderung für unsere Damen. 

Durchgang 1, auf beiden Seiten etwas unrund, ging nach zwei verpatzten Kehren mit 10:4 an Lustenau. Beim zweiten Durchgang geriet Weierfing wieder in Rückstand, mit einer 4 in der letzten Kehre konnte das Spiel umgedreht werden. Es steht 2.2 zur Pause.

Dann wieder ein schlechter Start für Weierfing, nach vier Kehren steht es schon 7.1. Das lässt sich Lustenau nicht mehr nehmen, mit 9:4 stellen die Gastgeberinnen auf 4.2.

Eine interne Umstellung der Mannschaft macht die Sache auch nicht besser. Der vierte Durchgang mit 8.2 stellt auf 6:2. Den fünften Durchgang dominierten dann die Damen aus Weierfing, ein weiterer Spielerinnenwechsel bringt etwas Stabilität, sie gewinnen mit 6:4 und stellen auf 4.6 in der Gesamtwertung.

Trotz der Niederlage stehen die Damen des ESV Weierfing immer noch an der Spitze der Tabelle. 

 

v.l.: Felix Hörandner, Max Kasper, Philip und Lukas Stone, Daniel Rachbauer
v.l.: Felix Hörandner, Max Kasper, Philip und Lukas Stone, Daniel Rachbauer

Landesmeisterschaft Sommer Jugend U16 am 17.05.2024

in Freistadt

 

Die Jugendmannschaft des ESV Weierfing, mit den Spielern: Felix Hörandner, Max Kasper, Daniel Rachbauer, Lukas und Philip Stone, spielten in Freistadt die Landesmeisterschaft.

Unsere Junioren zeigten sich von ihrer besten Seite. Im Starterfeld mit 8 Mannschaften erreichten sie mit 10:4 Punkten den ausgezeichneten 2. Rang.

 

Herzlichen Glückwunsch zum Vizelandesmeister Junioren U16 Sommer 2024!

 

Außerdem wurden die Spieler: Felix Hörandner und Daniel Rachbauer zur Oberösterreich Auswahl für die Österreichische Meisterschaft am 29.06. nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Landesliga Herren, Gruppe D, Vorrunde

 

Die Mannschaft Weierfing 1 spielt in dieser Saison in der LL-Herren. In der Gruppe D wurden als Gegner die Mannschaften: ESV Union Lambrechten 1, ASKÖ SSV Braunau 1 und SU Sageder Fenster Natternbach 2 zugelost.

Bei Weierfing 1 spielen: Norbert Hörandner, Manfred Thalbauer, Leopold Zaglmayer, Christian Rachbauer, Franz Rescheneder, Karl Bubestinger und Christian Rachbauer. 

 

Runde 1, am 10.04., auswärts, gegen SU Sageder Fenster Natternbach 2 konnte Weierfing gleich die ersten 3 Spiele gewinnen. Die letzten 2 Spiele gingen an die Hausherren.

 

Ergebnis: 6:4, und 2 Punkte für Weierfing in der Tabelle.

 

Runde 2,am 25.04.,  daheim gegen ASKÖ SSV Braunau 1, hatten die Gäste keine Chance. Weierfing 1 spielte stark auf und erreichte mit 10:0 die nächsten 2 Punkte für die Zwischenwertung.

 

Runde 3,  am 29.04., auswärts, gegen ESV Union Lambrechten. Das erste Spiel geht an Weierfing, bei den nächsten Spielen konnten unsere Herren knapp nicht mithalten. Lambrechten gewinnt mit 8:2.

 

Runde 4, am 13.05., daheim gegen ESV Union Lambrechten. Eine ausgeglichene Partie entwickelt sich in der Stocksporthalle Aurolzmünster.

Durchgang eins steht nach vier Kehren 4:4, Lambrechten schreibt in Kehre 5 eine 2 und liegt voran. Weierfing kontert mit einer 4 in der letzten Kehre, und stellt mit 6:4 auf 2:0.

Der zweite Durchgang geht mit 2:7 eindeutig an die Gäste aus Lambrechten. Somit steht es 2:2 zur Pause.

Auch der dritte Durchgang geht mit 6:1 an Lambrechten, jetzt steht es schon 2:4 für die Gäste.

Nun gibt Weierfing Gas, mit 8.2 im vierten Durchgang stellen sie auf 4:4. 

Den fünften Durchgang lassen unsere Herren den Gästen keine Luft mehr, sie spielen mit einem souveränen 11:1 die Partie fertig.

Endstand 6:4 für den ESV Weierfing. Gratuliere, weiter so!

 

Runde 5, da Braunau die Mannschaft abgemeldet hat, wird die Runde automatisch mit 5:0 gewertet.

 

Runde 6, am 14.06.2024, daheim gegen die SU Sageder Fenster Natternbach 2.

Durchgang 1, nach vier Kehren 4:4, setzte sich Weierfing durch. Mit 7.4 stellen unsere Herren auf 2:0.

Durchgang 2, die Gäste machen Druck, schon 0:5 nach vier Kehren, Weierfing kann jedoch auf 4:5 verkürzen. Es steht 2:2 zur Pause.

Auch Durchgang 3 geht immer hin und her, am Ende haben die Gäste mit 6:5 die Nase vorn. 2:4.

Das lassen sich unsere Herren nicht bieten, sie machen richtig Druck. Mit 7:2 stellen sie auf 4:4. Die letzte Runde muss entscheiden.

Durchgang 5, Weierfing legt mit 5:0 vor, Natternbach verkürzt in Kehre 3 auf 5:3. Mit einer 1 in Kehre 4 stellen unsere Herren auf 6:3. Natternbach kontert mit einer 2, die letzte Kehre muss entscheiden.

Eine 1 für die Gäste besiegelt ein 5:5.

 

Das Ergebnis reicht für den Sieg in der Gruppe D. 

Das Viertelfinale findet am 06.07.2024 daheim gegen Andorf statt.

 

 

Landesliga Herren, Gruppe A, Vorrunde.

 

Die Mannschaft Weierfing 2 spielt in dieser Saison auch in der LL-Herren.

In der Gruppe A warten als Gegner: Union Raiffeisen Mehrnbach-ESV1, ESV Esternberg 2 und ATV Stocksport Andorf 1.

Bei Weierfing 2 spielen: Franz Auer, Stefan Thalbauer, Daniel Pimingsdorfer, Patrik Denk, Günther Matheis und Karl Koller.

 

Runde 1, auswärts, am 11.04.,gegen Union Raiffeisen Mehrnbach-ESV 1, konnten unsere Herren nicht punkten. Mehrnbach spielte stark auf, Weierfing konnte die wenigen Chancen welche sich ergaben nicht nutzen.

Somit siegte Mehrnbach mit 10:0.

 

Runde 2, daheim, am 26.04., gegen ESV Esternberg 2, machten die Gastgeber gleich 4 Punkte vor der Pause. Esternberg setzt sich zur Wehr, gewinnt Spiel 3 und verkürzt auf 4:2. Jetzt machen unsere Jung`s richtig Druck, lassen sich Spiel 4 und 5 nicht mehr nehmen. 

Weierfing 2 gewinnt mit 8:2 und macht wichtige 2 Punkte für die Tabelle.

 

Runde 3, daheim gegen ATV Stocksport Andorf 1, spielten die Gäste stark auf.

Mit 2:6 und 3:7, zur Pause schon 4:0 für Andorf, können die Weierfinger in Durchgang 3, mit 5:3 auf 4:2 verkürzen. In Durchgang 4, leider wieder 2 Punkte für Andorf, die Gäste führen 6:2. Ein 9:2 für Weierfing in Runde 5 stellt das Ergebnis auf 6:4 für die Gäste.

Das bedeutet Rang 3 in der Zwischenwertung nach drei Runden.

 

Runde 4, auswärts gegen ATV Stocksport Andorf, gab es für unsere Herren nicht viel zu holen. Die Andorfer machten ordentlich Druck, Weierfing hielt dagegen was ging, musste trotzdem eine Niederlage akzeptieren.

Mit 6:4, 7:4 und 7:4 stand nach drei Durchgängen der Sieg für die Gastgeber schon fest. Durchgang vier konnten die Weierfinger mit 7.6 gewinnen.

Der fünfte Durchgang mit 7:2 für Andorf fixierte das Ergebnis.

Der ESV Weierfing 2 verliert mit 2:8. Trotzdem ist derzeit mit dem 3. Rang in der Zwischenwertung der Klassenerhalt noch drin.

Gebt Gas, Ihr schafft das!

 

Runde 5, auswärts gegen die Union ESV Esternberg 2, zeigte sich unsere 2er Herrenmannschaft von der besten Seite.

Mit 5:3, 6:1, 6:4, 8.0 und 9.3 lassen sie den Gastgebern keine Chance.

Das 10:0 ist in Hinsicht für den Klassenerhalt ein tolles Ergebnis.

Super Jungs', starke Leistung!

 

Runde 6, daheim gegen die Union Raiffeisen Mehrnbach-ESV1.

Durchgang 1, Weierfing legt mit 5 Punkten vor, Mehrnbach lässt nicht nach, mit 5:5 erreichen beide je 1 Punkt.

Durchgang 2 geht mit 5.3 an die Gäste, es steht 1:3 zur Pause.

Nach der Pause kontern unsere Herren, Weierfing gewinnt mit 7:4 und stellt auf 3:3. Mehrnbach lässt nicht locker, mit 10:2 stellen sie auf 5:3.

Durchgang 5 ist wieder spannend, 4:4 nach drei Kehren. Mehrnbach ist jedoch stabiler, mit 11:4 stellen sie auf 7:3.

 

Der Klassenerhalt ist gesichert! Gratuliere!

 

v.l.: Stefan Thalbauer, Patrik Denk, Daniel Pimingsdorfer, Karl Koller, Günther Matheis
v.l.: Stefan Thalbauer, Patrik Denk, Daniel Pimingsdorfer, Karl Koller, Günther Matheis
Lustenau gegen Weierfing
Lustenau gegen Weierfing

3. Heimspiel gegen den ESSV Lustenau am 05.05.2024

 

Die Weierfinger Damen legen gleich los, mit 9:1 und 11:3 stellen sie auf 4:0 zur Pause. Jetzt wollen es unsere Mädels wissen, sie machen weiterhin Druck, lassen den Vorarlbergerinnen kaum Luft, und stellen mit 6:2 auf ein klaren 6:0.

Auch Durchgang 4 geht mit 9:1 an Weierfing. Lediglich Durchgang 5 geht mit 6:5 an die Gäste.

Endergebnis: 8:2 für Weierfing.

Somit ist der Klassenerhalt so gut wie fix. Mit 6 Punkten stehen unsere Damen stabil an erster Stelle der Zwischenwertung. 

Herzlichen Glückwunsch, weiter so!

 

 

GSC Liebenfels gegen ESV Weierfing
GSC Liebenfels gegen ESV Weierfing

2. Heimspiel gegen den          GSC Liebenfels am 20.04.2024

 

Das zweite Heimspiel gegen die Damen aus Liebenfels war eine spannende Partie auf Augenhöhe. Die Gäste, Favoriten in Gruppe B, wollten nach einem 2:8 gegen Lustenau, im Innviertel unbedingt punkten. Das wussten die Damen des ESV Weierfing zu verhindern. Der erste Durchgang ging mit 5.4 knapp an unsere Mädels. Durchgang zwei mit 2:6 an Liebenfels. 2:2 zur Pause.

In der Pause stellt Weierfing um, Martina Rachbauer kommt statt Marijana Hörandner ins Spiel. Mit 8:2 im Durchgang 3, haben die Gäste nicht viel zu melden. Liebenfels macht im 4. Durchgang richtig Druck, nach vier Kehren schon mit 6:2 in Führung liegend hoffen die Gäste auf den Ausgleich. Weierfing gibt aber nicht auf, schreibt noch zweimal 2 Punkte, und stellt mit 6:6 auf 5:3 in der Zwischenwertung. Durchgang 5 war an Spannung kaum zu überbieten, mit 1:3 für Liebenfels nach zwei Kehren legten die Gäste vor. Dann der entscheidende Fehler, die letzte Spielerin von Liebenfels möchte mit einer grünen Platte den knapp an der Daube stehenden Stock entfernen. Da zu diesem Zeitpunkt zwei Liebenfelser- und vier Weierfinger Stöcke im Zielfeld waren, ein mutiger Versuch. Dieser ging schief, die Stöcke aus Liebenfels wurden aus dem Feld befördert, Weierfing schreibt eine 4!

Dann lassen die Weierfinger Damen nicht mehr los, mit 8:4, und weiteren 2 Punkten stand das Ergebnis 7:3 für Weierfing fest.

Herzlichen Glückwunsch zur Tabellenführung!

 

 

Die Mannschaften Weierfing 1 und 2
Die Mannschaften Weierfing 1 und 2

Landesmeisterschaft Mixed am 14.04.2024 in Marchtrenk

 

Auch heuer waren wieder zwei Mannschaften des ESV Weierfing bei der Landesmeisterschaft am Start.

Beide Mannschaften spielten in der Gruppe B. 

Mit solider, aber nicht herausragender Leistung spielten die Weierfinger im Mittelfeld mit.

Weierfing 1, mit: Annemarie und Stefan Thalbauer, Daniel Pimingsdorfer, Anna Zweimüller und Manfred Thalbauer, hatten einen schlechten Start. Sie konnten ihr Spiel im laufenden Bewerb stabilisieren, wichtige Punkte sammeln, und mit Rang 5 in der Zwischenwertung den Klassenerhalt sichern.

Weierfing 2, mit: Petra Gruber, Franz Auer, Marijana und Norbert Hörandner, Leopold Zaglmayr, machte gleich zu Beginn wichtige Punkte. Zwischendurch etwas unrund, spielte die Mannschaft dann wieder stabil. Auch Weierfing 2 konnte am Ende des Bewerbes noch punkten, sie sicherten sich damit den 4. Rang in der Vorrunde.

Die Platzierungsspiele: Weierfing 2 gegen Mehrnbach 6:5, und Weierfing 1 gegen Treubach/Rossbach 4:10.

 

Ergebnis: Weierfing 2 erreichte Rang 7 und Weierfing 1 Rang 10.

Damit haben beide Mannschaften den sicheren Klassenerhalt geschafft.

Gratuliere!

 

v.l.: Petra Gruber, Martina Rachbauer, Annemarie Thalbauer, Marijana Hörandner und Anna Zweimüller
v.l.: Petra Gruber, Martina Rachbauer, Annemarie Thalbauer, Marijana Hörandner und Anna Zweimüller

1. Heimspiel gegen Hausmannstätten am 07.04.2024 

 

Gut vorbereitet und top motiviert, starten die Damen des ESV Weierfing in das erste Heimspiel der Staatsliga.

 

Das 1. Spiel auf Augenhöhe, nach 4 Kehren ist Weierfing mit 4:3 vorn. In Kehre 5 schreiben die Gäste eine 3 und gehen mit 6:4 in Führung. Leider kann Weierfing die erhoffte 2 nicht machen, und das Spiel endet mit 5:6, es steht 0:2.

 

Spiel 2 macht Weierfing von Anfang an Druck, 4:0 nach 3 Kehren. Dann eine 3 für Hausmannstätten, Weierfing kontert mit einer 3, Endstand, 7:4 für Weierfing, Zwischenstand zur Pause: 2:2.

 

Nach der Pause macht Hausmannstätten Druck, nach 2 Kehren stehts bereits 0:6 für die Gäste. Unsere Damen geben nicht auf, verkürzen mit zweimal 1 auf 2:6. In Kehre 5 gelingen Weierfing richtig gute Versuche, mit einer 3 ist das Spiel wieder offen. Jetzt ist Hausmannstätten in Zugzwang, die Gäste zeigen Nerven. Weierfing schreibt eine 2, und gewinnt Spiel 3 mit 7:6.

Zwischenstand 4:2.

 

Das 4. Spiel dominieren die Weierfinger Damen, sie spielen konzentriert die Gäste an die Wand. Hausmannstätten kann nur zweimal anschreiben, Runde 4 endet mit 11:4. Der Tagessieg mit 6:2 ist in der Tasche.

 

Aber Weierfing will mehr!

Mit Break 2 und einer weiteren 2, machen die Mädels mächtig Druck.

Die Damen aus Hausmannstätten können nicht mehr dagegenhalten. sie schreiben nur einmal an. Somit endet Spiel 5 mit 10:1.

Endstand 8:2!

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Einstieg in die Staatsmeisterschaft!

 

 

Bezirksmeisterschaft Herren 2023/24 -

Relegation am13.04.2024 in Taiskirchen

 

Durch den ersten Rang in der Bezirksliga 3, qualifizierte sich unsere Herrenmannschaft Weierfing 3, für die Relegation in Taiskirchen.

Die Mannschaft mit: Karl Koller, Robert Daxberger, Stefan Illibauer, Markus Pichler und Konrad Zwicklbauer, waren aus gesundheitlichen Gründen etwas geschwächt in Taiskirchen angetreten. 

Das erste Spiel ging gleich an die Gegner, nach der Pause lief es besser, das nächste Spiel ging an Weierfing. So in diesem Rhythmus ging der Bewerb weiter.  Sieg und Niederlage wechselten sich ab. Am Ende erreichten unsere Herren Rang 4.

Da bei der Relegation nur der Erste aufsteigt, spielt Weierfing 3 die nächste Saison in der Bezirksliga 2.

 

Viel Glück für die nächste Saison.

 

 

 

Laufende Bezirksmeisterschaft Bezirk 10

Bezirksliga 3

Nach den erfolgreichen ersten 3 Runden, startet die Mannschaft Weierfing 3 in die zweite Hälfte der Bezirksliga 3. Die Mannschaft mit: Karl Koller, Markus Pichler, Robert Daxberger, Stefan Illibauer und Konrad Zwicklbauer will die Führung in der Zwischenwertung sicher verteidigen.

 

Runde 4, am 08.03. in Mehrnbach

Bei der vierten Runde in Mehrnbach kam erstmals Konrad Zwicklbauer statt Stefan Illibauer zum Einsatz.

Laut Mannschaftsführer Karl Koller ein etwas unrundes Spiel, mit verantwortlich auch der ungewohnte Belag. Da dieser Umstand für alle Mannschaften gleich war, konnten sich unsere Herren mit 8:2 Punkten auf Rang 2 in der Tageswertung platzieren.

Dies reichte, um in der Zwischenwertung den 1. Rang auszubauen.

 

Runde 5, am 22.03. in Weierfing

Die 5. Runde war ein Heimspiel. Die ersten zwei Spiele waren unsere Herren noch nicht richtig warm. Mit 4:9 und 5:6 mussten 2 Niederlagen eingesteckt werden.

Dann drehte Weierfing den Spieß um: Mit 10:1, 10:0 und 10:5 zeigten sie, wer in dieser Klasse vorne ist.

Mit Rang 3 in der Tageswertung konnte Weierfing 3 die Führung in der Zwischenwertung nochmal ausbauen. Sie liegen jetzt mit 38 Punkten souverän am 1. Rang. 

Die letzte Runde wird am Freitag, 05.04. in Pram gespielt. 

 

Runde 6, am 05.04. in Pram

Bei der 6. Runde in Pram machten unsere Herren den Sack zu.

Ein 6:4 und Rang 3 in der Tageswertung reichte für den souveränen Gruppensieg.

Mit 44 Punkten, um 10 Punkte mehr als die Zweitplatzierten, qualifizierte sich Weierfing für die Relegation am 13.04. in Taiskirchen.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Die Sieger-Fotos und Ergebnislisten von unserer Turnierserie 2019 sind zu finden unter:       " Turniere des ESV"